Chatbot Faqs Schaden melden Wohnungs Angebote
Bauen & Modernisieren Stadtentwicklung PolisVision

"Eselswiese" nimmt Fahrt auf

Rüsselsheim am Main wächst: Der Stadtteil Bauschheim erhält mit der „Eselswiese“ ein neues Quartier. Dort sollen einmal bis zu 3.500 Menschen leben. Verschiedene Beteiligungsformate ermöglichen den intensiven Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern im Entstehungsprozess.

Ein wichtiger Meilenstein für die „Eselswiese“: Am 10. März 2022 beschloss die Rüsselsheimer Stadtverordnetenversammlung den Rahmenplan für das künftige Wohn- und Gewerbegebiet im Stadtteil Bauschheim. Er ist zugleich thematischer Schwerpunkt der Online-Vermarktungsplattform für das rund 60 Hektar große Entwicklungsgebiet. Wenige Tage nach dem Beschluss ging www.eselswiese-ruesselsheim.de online. Der nächste Schritt: ein umfangreicher Dialogprozess mit der Bauschheimer Bürgerschaft. Im Zeitraum vom 7. April bis 16. Mai konnten alle Interessierten ihre Hinweise, Anregungen und eigenen Vorstellungen einbringen. Auf Basis einer interaktiven Karte zur Rahmenplanung, eigens mit der Agentur wer|denkt|was entwickelt, kam eine umfangreiche Ideensammlung zusammen. Ergänzend zu dieser Online-Beteiligung finden seit April eine Reihe von Bürger-Dialogen vor Ort statt: Projektbeteiligte informieren über die Planung, stehen Rede und Antwort. Dabei wird auch auf den auf der Website eingegangenen Input Bezug genommen. Ein weiterer Themenabend mit dem Schwerpunkt „Natur und Umwelt“ fand im August statt.

Von landwirtschaftlicher Fläche zum modernen Stadtteil

Schon 2018 wurde die ProjektStadt, Stadtentwicklungsmarke der Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt (NHW), von der Stadt Rüsselsheim als Maßnahmenträger und Treuhänder mit der Projektsteuerung der städtebaulichen Planung für die „Eselswiese“ beauftragt. Außerdem zeichnet sie für die Bodenordnung, die Steuerung der Erschließungsplanung, die treuhänderische Abwicklung sowie die Vermarktung verantwortlich. In dieser Funktion hat sie auch die Konzeption der Website gesteuert. Diese vermittelt ein detailliertes Bild von einer der derzeit größten Baulandentwicklungen in Hessen, informiert über den Rahmenplan sowie aktuelle Schritte und den jeweiligen Status quo. Die Seite veranschaulicht, wie aus einer landwirtschaftlich geprägten Fläche ein Stadtteil mit Wohn-, Gewerbe-, Misch- und Grünflächen wird, der sich nachhaltig in die Struktur des Ortsteils Bauschheim integriert. Zudem können sich Website-Besucher in die Liste der Grundstücksinteressenten eintragen und so direkt für ein Baugrundstück bewerben. Voraussichtlicher Baubeginn ist 2027.

Nähere Informationen unter www.eselswiese-ruesselsheim.de