Faqs Schaden melden Wohnungs Angebote
Leo

Hallo, ich bin Leo, Ihr digitaler Assistent. Ich bin rund um die Uhr für Sie da und helfe Ihnen gerne weiter.

Ausflüge zu attraktiven Konditionen

Wohnen und Leben e.V.

In Kooperation mit dem Verein Wohnen & Leben e. V. bieten wir ein umfangreiches Angebot an Ausflügen an. Die perfekte Möglichkeit, zu günstigen Preisen Museen zu besichtigen, Busreisen zu unternehmen, an interessanten Führungen teilzunehmen und nette Menschen kennenzulernen!

Das monatliche Ausflugsprogramm liegt unserer Mieterzeitung „mittendrin“ bei. Teilnehmen können alle Mieterinnen und Mieter der Vereinsmitglieder, aber auch für Nicht-Vereinsmitglieder ist eine Teilnahme möglich, diese bezahlen bei Tagesfahrten nur 3,-€ p.P. mehr. Bei Führungen mit Eigenanreise bleibt der Preis wie ausgeschrieben. Kurzum, es kann jeder teilnehmen, der gerne in Gemeinschaft mit anderen Menschen etwas unternehmen möchte. 

In Kooperation mit dem Reisebüro Heuser Reisen erhalten alle Mieterinnen und Mieter der Vereinsmitglieder 3% Rabatt. Bitte buchen Sie über den Verein!

Weitere Aktivitäten

Neben dem Reiseangebot bietet Wohnen & Leben viele weitere Aktivitäten an, die das nachbarschaftliche Miteinander stärken: mit den unterschiedlichsten Informationsveranstaltungen und der Unterstützung von Mieterfesten. Der Verein ist außerdem Träger eines kleinen Mietertreffs in der Albert-Schweitzer-Siedlung in Frankfurt-Eschersheim, der von den Bewohnern der Siedlung für Treffen, Feiern etc. genutzt werden kann. Bei Interesse an einer Anmietung des Bewohnertreffs schicken Sie bitte eine E-Mail an den Verein Wohnen und Leben.

Der Verein Wohnen und Leben e.V. ging aus dem ehemaligen kulturellen Mieterdienst der Wohnungsgesellschaften Nassauische Heimstätte und Nassauisches Heim hervor. Die enge Zusammenarbeit mit anderen Wohnungsunternehmen und städtischen Einrichtungen etc. führte im Jahr 1963 zur Gründung des Vereins Wohnen und Leben e.V. 

Damals wie heute hatte es sich Wohnen und Leben e.V. zur Aufgabe gemacht, Bewohner und Bewohnerinnen der Quartiere des sozialen bzw. öffentlich geförderten Wohnungsbaus mit Kultur- und Freizeitangeboten zu versorgen. Das kulturelle Angebot des Vereins Wohnen und Leben für Mieter von Mitgliedsgesellschaften bzw. Bürgern von Mitgliedskommunen ist erhalten geblieben, wenn auch mit anderen Schwerpunkten. Die Theaterringe, die Wohnen und Leben bis Mitte der 90er Jahre organisierte, werden heute von den Kulturämtern der Städte und Kommunen selbst organisiert und sind nicht mehr Teil der Vereinsarbeit. Wohnen und Leben hat es sich zur Aufgabe gemacht weiterhin hochwertige aber preiswerte Ausflüge und Kulturfahrten zu organisieren, an denen auch Menschen mit geringem Einkommen teilnehmen können. Darüber hinaus engagiert sich Wohnen und Leben in der sozialen Quartiersarbeit.

Freizeit und Kultur

Seit mehr als 60 Jahren bietet Wohnen und Leben ganzjährig ein umfangreiches und  preiswertes  Tagesfahrten- und Ausflugsprogramm an: Teilnehmen kann jeder, der in Gemeinschaft mit anderen Menschen etwas unternehmen möchten. Das angebotene Programm ist abwechslungsreich und hochwertig, die Teilnahmegebühren sozialverträglich. Fahrten zu Kunstausstellungen, geführte Museumsbesuche oder zu Festspielen sind ebenso Programmbestandteil wie geführte Stadtbesichtigungen, Werksbesichtigungen, der Besuch des Polizeipräsidiums Frankfurt oder des Hessischen Rundfunks und vieles mehr. Aber auch der Besuch eines Freizeitparks oder eine Ausflugsfahrt, für diejenigen nicht mehr so mobil sind, fehlt nicht.

Soziale Quartiersarbeit

Die Quartiersarbeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Vereinsmitgliedern. Die Angebote sind  selbstverständlich für alle Bewohner im Quartier bzw. im Stadtteil offen. Aus seinen erwirtschafteten Überschüssen übernimmt der Verein die Anschubfinanzierung für lokale Projekte, die er in Kooperation mit Vereinsmitgliedern wie Wohnungsgesellschaften, Kommunen und lokalen Akteuren durchführt. So konnte z. B. in Rüsselsheim ein Chorprojekt gemeinsam mit zwei Grundschulen, der örtlichen Musikschule und den Mitgliedern Gewobau Rüsselsheim und Nassauischen Heimstätte ins Leben gerufen werden.

Kommunikation und Nachbarschaft

Der Verein ist Träger eines kleinen Mietertreffs in der Albert-Schweitzer-Siedlung in Frankfurt-Eschersheim, der von den Bewohnern der Siedlung für Treffen, Feiern etc. genutzt werden kann.

 

Vereinsmitglieder

Aktuelles Programm

Samstag, 6. Juli 2024

Remagen: Straußenfarm

Gerne begrüßen wir Sie auf der wohl größten Straußenfarm in Deutschland. Bei einer 1,5-stündigen Führung in der hofeigenen Bimmelbahn gehen Sie auf Tuchfühlung mit den großen Vögeln. Ein Highlight der Tour ist der Brutraum. Im Hofladen haben Sie Gelegenheit, allerlei vom Strauß zu kaufen. Im Preis inklusive ist ein Straußenbuffet. Auf dem Rückweg gibt es einen Abstecher in
das Apollinariskloster (mit Führung).

Unsere Leistung
Zustieg: Maintal, Mainkur, Frankfurt, Rüsselsheim
Preis pro Person: 65,– EUR (Tagesfahrt)
inkl. Bimmelbahn, Straußenbuffet und Kloster

Buchungsanfrage schicken

Donnerstag, 1. August 2024

Tagesfahrt nach Luxemburg

Erleben Sie die faszinierende Hauptstadt des gleichnamigen Großherzogtums. Schlendern Sie über den Place dArmes in der historischen
Oberstadt und genießen Sie den Ausblick von der Corniche, dem „schönsten Balkon Europas“! Bei unserer zweistündigen Stadtführung bringt Ihnen ein Gästeführer besondere Sehenswürdigkeiten der Stadt näher: Place d’Armes, Place de la Constitution, Regierungsviertel,
Corniche und großherzogliches Palais.

Unsere Leistung
Zustieg: Maintal, Mainkur, Frankfurt, Rüsselsheim
Preis pro Person: 35,– EUR (Tagesfahrt)
zzgl. 2 Std. Stadtführung um 13:30 Uhr: 11,– EUR

Buchungsanfrage schicken

Dienstag, 13. August 2024

Frankfurt: Stadtführung Römer Outside

Man sollte es nicht für möglich halten, wie viel Humor die Stadtväter dereinst bei der Dekoration des Rathauses bewiesen haben. Da erinnern Katzenfiguren an eine lang zurückliegende Mäuseplage, die mitunter sehr rigorose Frankfurter Gerichtsbarkeit wird durch einen
am Galgen baumelnden Fuchs illustriert. Lassen Sie sich überraschen, wieviel Spaß ein Gang rund um den Frankfurter Römer macht.

Unsere Leistung
1,5 Std. Führung um 10.00 Uhr
mit Silke Wustmann
Preis pro Person: 14,– EUR (Eigenanreise)

Buchungsanfrage schicken

Mittwoch, 21. August 2024

Oberursel: Altstadtführung

Kommen Sie mit uns nach Oberursel! Vielleicht sind Sie auch neu in Oberursel, leben bereits hier schon seit vielen Jahren oder möchten
Oberursel einfach kennen lernen? Es gibt viele Gründe für eine spannende Altstadtführung in Oberursel. Gemeinsam mit Stadtführerin
Marion Unger besteigen wir den St. Ursula-Kirchturms.

Unsere Leistung
2 Std. Führung um 11.00 Uhr
Preis pro Person: 11,– EUR (Eigenanreise)

Buchungsanfrage schicken

Samstag, 31. August 2024

Unorte – Frankfurts geheime Schätze

Frankfurt hat mehr zu bieten, als immer nur den Römer oder das Goethehaus. Christian Setzepfandt führt Sie an Orte in der Innenstadt,
die auf den ersten Blick keine Touristenattraktionen sind, denn Frankfurt hat weit mehr zu bieten. Unorte zu entdecken ist mindestens
genauso spannend, wenn nicht sogar noch aufregender, als auf den bekannten Spuren der Frankfurter Geschichte zu wandeln.

Unsere Leistung
2 Std. Führung um 11.00 Uhr mit Christian
Setzepfand
Preis pro Person: 14,– EUR (Eigenanreise)

Buchungsanfrage schicken

Mittwoch, 4. September

Tagesfahrt nach Colmar

Berühmt ist die Stadt für ihr gut erhaltenes und im Krieg unversehrt gebliebenes architektonisches Erbe aus sechs Jahrhunderten und den bedeutenden Museen mit Kunstschätzen. Erkunden Sie selbstständig Colmar oder nehmen Sie optional an einer Museumsführung durch eine Gemeinschaftsausstellung „Farben – Reich -Schön“ zur altdeutschen Malerei der Jahre 1370 bis 1550 im Museum Unterlinden teil. In rund 200 Werken erleben Sie die Vielfalt dieser Kunst.

Unsere Leistung
Zustieg: Maintal, Mainkur, Frankfurt, Rüsselsheim
Preis pro Person: 33,– EUR (Tagesfahrt)
zzgl. 1,5 Std. Museumsführung: 15,– EUR

Buchungsanfrage schicken

Samstag, 7. September 2024

Goetheturm 3.0 – Die Geschichte von Frankfurts liebstem Holzturm

Das liebste und vielleicht auch schönste Wahrzeichen der Frankfurter wurde nach einem Brand 2017 original getreu wiederaufgebaut. Mit seinen 196 Stufen und 43,3 Metern hoch galt der ursprüngliche Goetheturm bis 1999 als der höchste öffentlich zugängliche Holzbau Deutschlands. Begleiten Sie uns durch die Geschichte des liebsten Turms der Frankfurter.

Unsere Leistung
2 Std. Führung um 11.00 Uhr mit Christian
Setzepfand
Preis pro Person: 14,– EUR (Eigenanreise)

Buchungsanfrage schicken

Dienstag, 10. September 2024

Frankfurt: Die St. Leonhard Kirche

Tauchen Sie ein in die Geschichte der St. Leonhard-Kirche. Sie ist die älteste der mittelalterlichen Kirchen Frankfurts. Erfahren Sie bei einer 1-stündigen Führungen vieles über die Geschichte und die Architektur. Die Westfassade und Teile des Süd-Eingangs zeigen deutlich die spät-romanische Baugeschichte der Kirche. Ein zeitgenössisch künstlerisches Zeugnis ist die von Ludwig Schaffrath in den 1980er und 1990 Jahren entworfenen Gesamtverglasung.

Unsere Leistung
1 Std. Führung um 16 Uhr durch die
St. Leonhard Kirche
Preis pro Person: 7, – EUR (Eigenanreise)

Buchungsanfrage schicken

Samstag, 14. September 2024

Tagesfahrt nach Straßburg

Unsere Tagesfahrt führt uns nach Straßburg - Hauptstadt des Elsass und Stadt im Herzen Europas. Sie ist eine kleine Idylle an der Ill. Mittelalterliche Fachwerkhäuser, verwinkelte Gassen, die Ill mit ihren Kanälen und vor allem anderen das Münster prägen dieses Juwel am
Rhein. So eine bewegte Geschichte hat keine andere Stadt in dieser Region. Erkunden Sie Straßburg bei einer Bootsfahrt.

Unsere Leistung
Zustieg: Maintal, Mainkur, Frankfurt, Rüsselsheim
Preis pro Person: 33,– EUR (Tagesfahrt)
zzgl. 2 Std. Bootstour: 15,– EUR

Buchungsanfrage schicken

Donnerstag, 17. September 2024

Frankfurt: Sternwarte

Mitten in Frankfurt einen Blick in die Sterne werfen? Das klappt trotz Licht- und Luftverschmutzung. Von der Sternwarte Frankfurt aus
können Sie Planeten und unsere Sonne, Sternhaufen, Galaxien und vieles mehr beobachten. Ein Besuch in der historischen Sternwarte
lohnt sich. Sie wurde 1908 eröffnet und ist der Anlaufpunkt für Himmelsbeobachtungen im Rhein-Main-Gebiet.

Unsere Leistung
1,5 h Führung um 20.00 Uhr
Preis pro 10,– EUR
(Eigenanreise)
Bitte beachten: Nicht barrierefrei

Buchungsanfrage schicken

Freitag, 20. September 2024

Darmstadt: EUMETSAT

Die „Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten“ (EUMETSAT) hat seit 1986 ihren Sitz in Darmstadt. Von hier aus werden die Meteosat- und MetOp-Wettersatelliten betrieben. Sie geben nicht nur Informationen für die tägliche Wettervorhersage, ihre Beobachtung liefert auch langfristige Daten zur Messung von Klimaveränderung und globaler Erwärmung. Blicken Sie mit uns hinter
die Kulissen (Mindestalter 12 Jahre).

Unsere Leistung
1,5 Std. Führung um 11.00 Uhr
Preis pro Person: 10,– EUR (Eigenanreise)
Gültiger Lichtbildausweis erforderlich.

Buchungsanfrage schicken

Newsletter abonnieren

Sie möchten regelmäßig das aktuelle Veranstaltungsprogramm erhalten und informiert werden, wenn es neue Veranstaltungen oder noch freie Plätze gibt? Dann registrieren Sie sich für unseren Newsletter!

Datenschutz Wohnen und Leben

Die Datenverarbeitung erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung.

Information und Buchung

Wohnen und Leben

Dienst für Kommunikation, Kultur und lebendige Nachbarschaft e.V.

069 678674-1150
(montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr)

E-Mail senden

Pflichtinformation Datenschutz